10. Dezember 2018
  • Home
  • Blog
  • TESO
  • Wird die Kaiserstadt TESO verändern? Pressekonferenz in Dallas…
Wird die Kaiserstadt TESO verändern?

Wird die Kaiserstadt TESO verändern? Pressekonferenz in Dallas…

Twenty7 By on 27. Juli 2015 0 798 Views

Das ist die Frage! Das liebe Sommerloch entfaltet gerade sein ganzes Potential und gerade im MMO-Markt merkt man so was recht schnell und deutlich. Die Spieler sind lieber draußen als sich in modrige Dungeons aufzuhalten. Nun ist es auch eigentlich so das man meistens dabei nichts großartiges verpasst aber gerade in diesem Sommer gibt es doch einiges was man entdecken kann! Während du ja bereits mitbekommen haben solltest das ich nebenher in den Beta’s von Skyforge gesteckt habe kann ich dir sagen das neben dieser tollen Open Beta auch bei Diablo 3, Hearthstone und vor allem TESO großrtige Updates anstehen. Konzentrieren wir uns erst mal auf TESO.

In diesem Fall geht es um die Kaiserstadt in TESO. Dabei stellt sich die Frage ob die Kaiserstadt TESO verändern wird, denn die Mechanik um die Kaiserstadt erinnert doch stark an die guten alten Dark Age of Camelot Zeiten und sollte bestimmt auf genau dieses abzielen.

Die Kaiserstadt wird zwei PVE-Dungeons bekommen und einen öffentlichen PvP-Dungeon. Die Imperial City Priso und der der White-Cold-Tower werdebn 4 Mann Dungeons werden die Spieler auch von außerhalb anwählen können. Außerdem sollen sich für die PvE Spieler unter uns die Respawn-Punkte an erhöhte sicheren Positionen befinden so das du selber entscheiden kannst ob du unten an der Schlacht teilnehmen willst.

Es wird 6 Bezirke in der Kaiserstadt geben. Diese besitzen unterschiedliche Thematiken. Sie sind unterteilt in Tempelgebiete, einem Park, einen Markt und z.B. eine Arena. Diese sind gespickt mit Events, Mini-Bossen und Bossgegnern, die dich ausreichend Belohnen. Wie z.B mit dem Plan zur Herstellung der „Kaiserlichen Daedra Rüstung“. Diese Bosse nennen sich Sweeper. Die stehen auch nicht einfach dumm rum, sondern sie patrouillieren durch die Straßen der Hauptstadt und sind so ausgelegt das man sie mit mehreren Spielern besiegen muss. Sehr gefährliche Tierchen also.

Jeder Distrikt hat eine eigene Geschichte die es zu Erspielen gibt. Dennoch wird es eine übergreifende Story geben, die sich um Molag Bal und seine finsteren Pläne derehen, die Ebenen endlich  miteinander zu vereinen. Wenn dir das noch nicht reicht wirst du mit wiederholbaren Tagesquest noch mehr Belohnung einpacken können.

Apropos Belohnungen. Die Drops werden von der Qualität so verstärkt sein das sie mit den „Selbst-Gecrafteten“ Gegenständen mithalten können.  Außerdem werden viele neue Gegenstände und Sets ins Spiel implementiert, die mit Veteranen-Rang 16 getragen werden können. Sets bestehen aus 7 Elementen. Es werden übrigens 6 Dungeon-Sets pro neuen Dungeon eingepatcht. Also insgesammt 12. Die Items können wohl dann mit Update 7 auf VR 16 gefunden werden.

Zu guter Letzt, runden 2 neue Rüstungsstile das Ganze geschehen ab (von den Veränderungen der 11 PvP-Sets sprechen wir lieber in einem anderen Beitrag, das würde hier den Rahmen Sprengen *g*) Den Rüstungs-Stil der Xivkyn und den Sitl der„Glas-Rüstung“. Man findet die Xivkyn-Kapitel in Schatzkammern der imperialen Stadt, sie können mit anderen getauscht werden. Den Glas-Stil erlernt du hauptsächlich über Handwerksschriebe. Tolles Ding, bin gespannt wie die aussehen!

Wieso wird denn nun die Kaiserstadt TESO verändern?

Aus einen Simplen Grund: In Dark Age of Camelot war es so, das man in Darkness Falls (dem geistigen Vorbild für das System hinter der Kaiserstadt) immer nur mit einer Fraktion rein konnte.  Für mich sieht es aber so aus, als ob es gewollt ist, das man mit alles Fraktionen gleichzeitig rein kann.

Ist dem so, so wird es wahrscheinlich so aussehen, das du mit deiner Fraktion z.B. zwei Bezirke hast die du hältst, in denen du Quests machst, Bosse killst und z.B. respawnen kannst und die anderen beiden Fraktionen nur eine. Oder man hat 5 von 6 Bezirken und eine Fraktion wird ausgeschlossen. Egal. Wie dem auch sei, es führt dann dazu ,das es in Cyrodiil entschieden wird wer die besseren Karten in der Kaiserstadt hat.

In der Kaiserstadt selber werden dann neben den Boss kämpfen und Events, „Close Quarter“ Kämpfe im PvP stattfinden, die ganz schön für Furore sogen werden. Man möchte vor den Kulissen von diesem starken Symbols für Elder Scrolls, eine so epische Schlacht darstellen das sie unvergessen wird, mit Häuserkämpfen und Straßenschlachten. So zumindest war das der Tenor im Interview.

Es ist natürlich günstiger, mehr Gebiete zu besitzen, da die Strategische Ausgangsstellung viel besser für die eigene Fraktion ist. Ob man dann in der Kaiserstadt gebiete wieder zurück erlangen kann während diese „Freigespielt“wurden und wer genau was machen kann ist mir aber unklar. Bald kommt ja der PTR, der wird Aufschluss geben.

Sollten die Schätze und Belohnungen in der Kaiserstadt wirklich so toll sein wie wir uns das alle gerade Vorstellen, wird sich vieles darum drehen und das wird die Spielweise für viele in TESO von vorne bis hinten Verändern. Ob das gut ist wird sich dann wohl zeigen.

Der Tempel Bezirk ind er Kaiserstadt TESO

Fraktionsübergreifende Dungeons:

Die Pressekonferenz in Dallas gab natürlich nicht nur Informationen zur Kaiserstadt sondern leuchtete auf die Zukunft von TESO. Was wird uns im Jahr 2016 erwarten? Was haben wir alle noch vor uns?

Eine positive Veränderung ist das umgestellten der Gruppensuche für Verliese. Dazu schmeißt man dich zukünftig mit den anderen beiden Fraktionen zusammen um so das dreifache an Suchpotential zu haben und dann so die Warteschlagen für Verliese zu verkürzen.

WAS!?! Wirst du vielleicht aufschreien und ich kann nachvollziehen das du ungern mit dem Gesocks der gegnerischen Fraktion spielen willst, doch seien wir mal Ehrlich, wenn uns Elder Scrolls eins gelehrt hat, ist doch das es toll ist mit allem und jeden Abenteuer zu erleben.

Wenn wir in Skyrim z.B. eigentlich für die Starkmäntel sind und wird dann einen Imperialen in einer Höhle treffen ziehen wir doch trotzdem mit Ihm los wenn es sich in der Situation anbietet. Umbringen können wir Ihn dann immer noch wenn wir die Höhle verlassen haben.

So wird es auch in TESO! Deine Feindschaft mit den anderen beiden Fraktionen legst du dann zur Seite und wirst dich zusammen mit Ihnen ins Abenteuer stürzen! Bye bye lange Warteschlangen! Und mal unter uns, in Cyrodiil kannst ihn dann gerne doppelt wieder auf die Mütze geben 😉

Ich finde das wird eine super Änderung und ich freue mich schon drauf!

Adieu Veteranen Ränge

Eins der Langfristigen Ziele von Zenimax ist es die Veteranen-Ränge ganz aus dem Spiel zu entfernen. Die sind nun endgültig auf den Trichter gekommen das die so ein ganz wenig sucken. Doch ist das ein so großer und komplizierter eingriff in die Spielmechanik das es nicht von Heute auf Morgen passieren wird. Erstmal kommen die ganzen Angekündigten DLC’s ( auf die ich unten noch weiter eingehe) und dann werden sie wohl irgend wann genug an dem Ersatz für die Veteranen-Ränge gearbeitet haben das sie es entfernen können. Mehr Infos wird es dazu wird es schätzungsweise am Ende des Jahres geben.

Jedes Quartal ein DLC

Ein guter Vorsatz! Da können wir Spieler nur von Profitieren. Neue Inhalte sind immer toll und wenn Du genau wie ich treuer Abonnent von dem Spiel bist wie ich, kommst du mit dem ausgeben der Kronen ebenfalls nicht mehr hinter her. Vor allem da Abonnenten ja die DLC’s ja kostenlos über den Abo-Zeitraum bekommen. Selbst wenn du kein Abo hast. Das DLC um die Kaiserstadt kostet 2500 Kronen. Das sind ca. 20 Euro und absolut erschwinglich.  Die anderen DLC’s sollten sich preislich ähnlich verhalten.

Die DLC’s sind bis Mitte 2016 auf der Pressekonferenz in Dallas enthüllt worden. genaue Infos zum jeweiligen DLC wird es immer dann erst geben, wenn das DLC welches davor kommt, released wurde. Also wird es erst genaue Infos zu Orsinium geben wenn die Kaiserstadt released wurde. Wenn Orsinium seinen Release erhält, wird es also auch erst dann Infos zum nächsten DLC geben. Die namen aller DLC bis Mitte 2016 habe ich aber bereits für dich:

  • 3. Quartal 2015: Die Kaiserstadt
  • 4. Quartal 2015: Orsinium
  • 1. Quartal 2016: Die Diebesgilde
  • 2. Quartal 2016: Die Dunkle Bruderschaft.

Kaiserstadt TESO

Wenn das nicht mal Schatzgoblins sind…

Richtig gelesen, Schatzgoblins! Bei Elder Scrolls heißen diese natürlich Skampe und bevölkern schon seit eh und je die gebiete in Tamriel. Diese kleinen fiesen Daedras werden somit auch in der Kaiserstadt anzutreffen sein. In der Kanalisation um genau zu sein. Man möchte zwar die frappierende Ähnlichkeit zu den Schatzgoblins aus Diablo 3 nicht erwähnen aber ganz ehrlich, wenn ich dir jetzt sage das die Skampen vor dir in der Kanalisation abhauen und gegen dich kämpfen und dann so eine Art Schatzloot fallen lassen, der entweder Gold und Handwerksmaterialien enthält ODER die begehrten Tel’Var-Steine ( Was zum Geier Tel’Var-Steine sind?!?! Verrate ich dir gerne in einem anderen Beitrag!) an was würdest du dann denken?

Zwei Sorten von Skampen aus der der Kanalisation sind bekannt:

  • Die Gier-Skampen: Diese werden Gold und Handwerksmaterialien droppen.
  • Die List-Skampen: Diese lassen die begehrten Tel’Var-Steine fallen!

Verkaufs und Spielerzahlen von TESO:

Konkrete Zahlen gibst wie immer nicht ABER man spricht von TESO nur noch in Riesig! Vor allem seit die Konsolen Spieler dazu gekommen sind (ein Bericht über den grandiosen Konsolenstart von TESO gibt es hier), währen die Zahlen der Spieler einfach nur Irre! Die Server hätten zwar etwas geschnauft aber sie halten alle wieder zusammen. Laut Game Director Matt Firor sei es ein verrückter Flug auf der Rakete gewesen. Ich denke das es sehr gut sein kann das Zenimax mit der Konsolenversion die Spieleranzahl mehr als vervierfacht hat und TESO nun einen mehr als Festen Platz bei den anderen MMO-Größen einnimmt.

Über eine Stunde Konferenz auf Video:

Du möchtest dir gerne die Ganzen News noch mal selber hören und sehen? Die Präsentation der Kaiserstadt und die anderen Infos von der Quakecon 2015 kannst du dir gerne nachträglich auf Video anschauen:

 

Was denkst du? Verändert die Kaiserstadt das Spielgeschehen in TESO? PvE Spieler haben angst das es zu PvP-lastig werden könnte. Zenimax beruhigt hingegen und verweist auf Orsinium welches rein PvE werden soll. Was denkst du also? Verrats mir in den Kommentaren! Würde mich auch über likes und shares in den Sozialen Netzwerken freuen!

Du hast TESo noch nciht oder suchst einfach nach günstigem TESO Gold? Das alles und mehr findest du wie immer im Onlienshop!

  TESO
Twenty7
Twenty7

Wenn ich nicht gerade Beiträge auf NextMMO.de veröffentliche, Spiele ich für mein Leben gerne MMORPG's und Onlinespiele. Seit über 30 Jahre fröne ich munter Videospielen und bin Anhänger der Blizzard Religion :D

No Comment Yet
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.