Battle for Azeroth… „Wir leben in einem Kreislauf des Hasses. Allianzen werden geschmiedet und gebrochen. Diese Welt zu teilen hat uns viel gekostet und wir haben vergessen was uns stark macht…“

Mit desen Worten von Silvanas fängt der bombastische Cinematic-Trailer von „Battle for Azeroth“, dem neuen World of Warcarft AddOn an. Die Blizzard Cinematics sind ja immer wirklich grandios aber dieses mal hat sich Blizzard selber übertroffen. Untote Bogenschützen schießen auf die Soldaten der Allianz, Draenei Ritter in goldenen Rüstungen stürmen auf Orcs und Trolle zu die mit Äxten schwingen und Blitze verschießen. Jetzt wissen wir wieder warum World of Warcraft seinen Namen zurecht trägt. WoW bekennt sich erneut zu seinen Wurzeln. Welcome Home!

Du hast richtig gelesen, keine Dämonen, keine Elementar Lords, erstmal keine alten Götter; wir bekämpfen uns mal wieder selber! Das ist auch gut so! Denn der Konflikt zwischen beiden Fraktionen hat schon viel zu lange auf Eis gelegen und es tut gut zu wissen das Allianz und Horde sich bald wieder richtig auf die Mütze geben und das auch außerhalb von Arena und BG’s. Doch worum geht es denn nun genau?

Die Geschichte von Battle for Azeroth

Auf dem Panel hieß es zwar das es relative egal wäre, wer von beiden Seiten den ersten Schuss abgegeben habe, den die Stimmung war ohne hin schon durch die Geschehnisse zwischen Silvanas und Graumähne aufgeheizt genug, doch wir können davon ausgehen das die Allianz als Vergeltung für den vermeintlichen Verrat auf der Verheerten Küste plus den Auseinandersetzungen zwischen Silvanas und Graumähne den Angriff auf Lordaeron und somit auf Unterstadt befohlen hat.

Die epische Schlacht kannst du ja im Intro-Video ja recht gut mitverfolgen. Als Vergeltung brennt die Horde Darnassus samt des Weltenbaums einfach nieder.

Battle for Azeroth - Darnassus wird brennen!

Der Krieg ist also dieses mal endgültig und offensichtlich ausgebrochen, nicht nur kleine Scharmützel, nein ein richtiger weltumfassender Krieg. Ganz nach dem Motto: „Die Dämonen sind Weg, Zeit sich gegenseitig zu töten!“

Damit wir dieses nicht alleine machen müssen, dreht sich alles darum neue Verbündete zu finden. Die Allianz versucht dieses mit Kul Tiras, diese besitzen die größte bekannte Marine und wären somit ein großer Gewinn und wichtiger Verbündeter für die Allianz.

Die Horde will natürlich nicht der Unterlegene sein und versucht für sich die Zandalari Trolle für sich zu gewinnen. Diese besitzen laut Gerüchten eine ebenfalls sehr große Seeflotte die sogar noch größer sein soll als die von Kul Tiras.

Nun wollen beide neue Fraktionen, nicht sofort dem Kriegsruf folgen, sie müssen überzeugt werden. Da kommst du mit deinem Champion ins Spiel. Du, der die Brennende Legion besiegt hat, darfst nun Verhandlungen mit dem neuen Bündnispartnern führen.

Um das Vertrauen der neuen Partner zu gewinnen, dürfen wir natürlich allerhand Quests machen. Diese repräsentieren die Levelphase in dem neuen WoW AddOn. Anders als bisher bekommt jede Fraktion seinen eigenen Kontinent zum Questen und Leveln

Neues Maximal Level 120

Sobald wir Level 120 erreichen können wir als eine Art Stoßtrupp die Geschehnisse auf der Insel der gegnerischen Fraktion erleben und dort auch alle Questgebiete absolvieren. Natürlich bauen wir dort auch ein paar Vorposten auf um uns Strategisch wichtige Punkte und Ressourcen zu sichern.

Apropos Ressourcen. Die neue super Ressource im Spiel heißt Azerite. Diese tritt aus Azeroth hinaus und soll wie das Blut unseres Planeten sein. Denn unzählige Wunden, die noch von den kämpfen gegen die Legion stammen, hat unser geliebtes Azeroth davon getragen und blutet nun vor sich hin. Azeroth könnte im sterben liegen. Wir erinnern uns: Magni erklärte uns in Legion das Azeroth, unsere Welt, lebendig ist und in Wirklichkeit der letzte lebende Titan ist.

Battle of Azeroth - Azerite die neue ArtefaktmachtDieses Azerite benutzen wir nun als eine Art neue Artefaktmacht um unser neues Medallion, das Herz von Azeroth mit macht zu erfüllen, um es dann zu leveln. Azeroth selbst hat uns dieses wohl gegeben nach dem wir die Artefaktwaffen weggegeben haben. Wie, wo, was mit diesen passiert ist, wurde noch nicht verraten.

Diese Level helfen uns dann die neuen Perks auf bestimmten Ausrüstungsstücke freizuschalten. Wie schon bei der Artefaktmacht, werden wir das Azerite für alle möglichen Aktivitäten bekommen.

Battle for Azeroth, auch für PvE Spieler

Natürlich wird es auch PvE Content geben. Neben den vielen neuen Quests und den 6 neuen Rassen (3 Horde, 3 Allianz) die ins Spiel kommen, wir des auch natürlich genügend Dungeons und Raids geben.

Zu Spielbeginn stehen dir 10 neuen Dungeons in Battle for Azeroth zur Verfügung, die im Endgame mit bewehrtem Keystone-System, als M+ variante gelaufen werden können. Der erste Raid. also der Hochfels bzw Smaragdgrüne Alptraum von Battle for Azeroth, wird ein Raid in einer alten Titanenstädte.

Diese diente früher mal als Quarantänestation für Experimente mit der Verderbnis der alten Götter ( natürlich nur um diese besser zu verstehen) und ist irgendwann durch einen Notfall abgeriegelt worden. Kaum das der Spieler die Insel erreicht gehen allerdings die Tore auf und wir müssen unser bestes Tun die neue Bedrohung zu bekämpfen.

Battle for Azeroth - Insel Expedoitionen werden ne neue PvPvE Erfahrung.PvEvP: Die Insel Expeditionen

Ein ganz neues Ding, werden die Insel Expeditionen. In diesen werden 3 Spieler hergenommen, die komplett Rollen ungebunden, eine unbekannte Insel erforschen werden. Egal ob 3 Heiler, 3 Tanks, 3 DD’s oder eine beliebige Mischung aus allem. Alles ist erlaubt beim Quee. Das Ziel? Azerite in Massen sammeln und natürlich Schätze bergen!

Das besondere an diesen Inseln ist, das sie jedes mal mit neuen Content ausgestartet werden, so das wenn wir zum fünften Mal, zufällig, die gleiche Insel bekommen; jedesmal andere Bedingungen vorfinden werden. Unsere Aufgaben werden also jedesmal anders sein. Einmal müssen wir Eingeborenen helfen, ein anderes Mal Moghus töten, ein drittes Mal werden Piraten ihr Unwesen treiben. Natürlich jedes Mal anders angeordnet mit neuen Zielen und Gegnern.

Damit das auf dauer nicht zu einfach wird, wird es eine Truppe aus der gegnerischen Fraktion geben die dort das Gleiche erreichen will wie wir.

Diese Truppe wird auch aus drei Mitgliedern bestehen, jedoch werden diese von einer KI gesteuert die auf 3 Schwierigkeitsgraden eingestellt werden kann. Die Entwickler betonen ausdrücklich das diese NPC’s wesentlich intelligenter sind als alles das was wir jemals in WoW gesehen haben und ihre ganz eigene Entscheidung treffen.

Werden Sie uns CC’en während wir einen Boss bekämpfen? Werden sie versuchen vor uns am Boss zu sein? Das kann keiner voraussagen denn sie agieren jedes mal anders und anhand der Gegebenheiten. Für diejenigen die PvP Cool finden, gibt es auch die Möglichkeit diese Insel Expeditionen gegen ein Team aus der gegnerischen Fraktion zu spielen.

Battle for Azeroth - Kriegsfronten, das neue PvE

Kriegsfronten das neues PvE-RTS

Das zweite neue Feature ist das Kriegsfronten PvE. In diesen werdet ihr als 20 Mann cooperativer Schlachtzug auf ein Kriegsgebiet in der Heimatwelt abgesetzt. Dort hat man dann die Aufgabe eine Basis wie in dem klassischen Warcraft RTS (Echtzeit-Strategie-Spielen) aufzubauen und die gegnerische Armee ,samt ihres Kommandanten, zu besiegen. Das Ganze wird erstmal gegen NPC’S funktionieren, später überlegt man das auch gegen Spieler der gegnerischen Fraktion zu ermöglichen.

Wichtig ist, das man mit den erkämpften Ressourcen, gemeinsam Gebäude baut. Diese klnnen hochgestuft werden und dann kann man auch Armeen aushebt. Eben wie in einem Strategie-Spiel.

Doch wie will man das koordinieren? Die Entwickler antworten drauf, das jeder seine Ressourcen in das Bauprojekt seiner Wahl stecken kann und das ein Gebäude dann sofort gebaut wird, wenn die Ressourcen dafür komplett vorhanden sind. Sprich: Wenn jeder für sich spielt, wird es nicht funktionieren und man sollte besser über den Chat oder dem bald kommenden InGame Voice kommunizieren wo man was reinsteckt.

Freust Du dich auf das neue Battle for Azeroth AddOn? Findest du die Ankündigungen toll? Was denkst du darüber? Erzähl es uns in den Kommentare!

Anmelden für die Beta kannst du dich übrigens HIER. Einfach oben im Menü schauen!

Du willst mehr Erfahren? Dann lies auch unsere anderen Beiträge zu den einzelnen Features!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here